Torsten Low - Lesung

Torsten Low, Jahrgang 1975, Autor und Kleinverleger, lebt mit Frau und Kind in Erlingen bei Augsburg. Der in der Luftfahrtbranche Arbeitende schreibt seit seiner Kindheit Geschichten.  
Aus dem Hobby Buchbinden entwickelte sich schließlich der Verlag Torsten Low. 2005 erschien mit »Tag« sein erster Roman aus dem Fantasy-Zyklus »Dunkel über Daingistan« im Eigenverlag, 2007 und 2009 erschienen die Fortsetzungen »Dämmerung« und »Nacht« (alle mittlerweile vergriffen). 
Seit 2008 geht der Verlag neue Wege. »Fair verlegen« ist das Motto von Torsten Low, der mit Anthologien und Romanen einen Mix aus unveröffentlichten Jungautoren und bereits veröffentlichten Autoren sucht.
Dabei ist es ihm wichtig, dass er sich selbst treu bleibt.
»Ich verlege nur das, wovon ich selber überzeugt bin, es auch an den Leser zu bringen. Wir sind auf unzähligen Veranstaltungen, ich lese dabei auch für meine Autoren und schlüpfe beispielsweise für den Kannibalenhorror von Cecille Ravencraft (»Im Zentrum der Spirale«) in die blutbeschmierte Schürze. So etwas kann ich nur, wenn ich wirklich voll dahinterstehe.«

NEUERSCHEINUNG: Der Karussellkönig (Fabienne Siegmund)

NEUERSCHEINUNG: Der Blutpriester (Mara Laue)

IN VORBEREITUNG: Unheimliches Ungeziefer (div.)